Ich bin mir nicht sicher, ob du Bundeskanzlerin oder Tennisprofi wirst, aber ich bin mir sicher, dass du alles schaffen kannst, denn du bist ein außergewöhnliches 10 jähriges Mädchen. Denn jeder gute Optimist kann mehr als 100 Jahre werden! Du hast das verdient nach den schweren Zeiten, lass Dich von uns auch durch die nächsten Jahre begleiten. Nun heben wir die Gläser hoch, und stehen dabei auf. Ein Teenie bist Du nun geworden, Schluss ist mit den Kindersorgen. Wie die Jahre doch vergehn, jetzt bist Du gar schon 10. Hoch lebe das Geburtstagskind und froh in allen Jahren. Hoch lebe das Geburtstagskind stets froh in allen Jahren. Doch heute darfst Du toben und lachen, ganz verrückte Sachen machen. Puste doch noch schnell die Kerzen aus (Theodor Fontane) 40. Drum bleibe wie du heute bist, ein froher Mensch auf Erden. “Hoch lebe das Geburtstagskind!” Congratulations! Aber Limo und den Kuchen, wirst Du doch versuchen. Wo bleibt der Toast auf das Geburtstagskind oder den Gastgeber? — There are a few points to consider when conjugating the subjunctive I: Only the verb sein is still common in all its subjunctive I forms: ich sei, du sei(e)st, er sei, wir seien, ihr seiet, sie seien Sie lebe hoch“ runden die Feier ab. Drum bleibe so wie du heute bist, ein froher Mensch auf Erden. Denn so groß kann man nicht sein, dass man dazu sagt oh nein. Alle Deine Freunde sind heute da, auch die Familie schreit heute hurra. 10 Jahre ist her und ich freue mich so sehr. Es lebe das Geburtstagskind! 42. Ein Toast und ein „Er bzw. Kommt lasst uns alle feiern - hoch lebe das Geburtstagskind! Besides the inappropriateness that has been voiced by the others I think it is even linguistically weird to say this. Wir wünschen für die kommende Zeit nur eitel Sonnenschein. Well, you have passed the first and rather easy part of this article about German subjunctive 1. „Lebe jeden Tag so, als ob du dein ganzes Leben lang nur für diesen einzigen Tag gelebt hättest.“ (Wasilij Rosanow) 41. Feier schön und genieß das Heute, Conjugation of German Verbs in Subjunctive I. Jetzt drehen wir die Musik auf und die Party nimmt den Lauf. Denn jeder gute Optimist kann mehr als 100 Jahre werden! Jedes neue Lebensjahr soll durch Gesundheit geprägt sein. Hoch lebe das Geburtstagskind, 60 Jahre sind ja wirklich ein Grund, ausgiebig und ausgelassen zu feiern. Ebenso eignen sich die Trinksprüche für den Eintrag ins Gästebuch. Kommt lasst uns alle feiern - hoch lebe das Geburtstagskind! Nur Menschen, die stets fröhlich sind, wird Gutes widerfahren! Oh.. sind nur deine Geburtstagskerzen. Wo ist das Feuer? Happy Birthday! Hoch soll er leben. You also would not say ‘Long live the USA’ at least I have never heard this said. ... Johann Wolfgang von Goethe Wenn man älter wird, muss man mit Bewusstsein ... Im antiken Rom oder Griechenland wurde das Wiegenfest gefeiert, um Schutzgeister anzurufen, die das Geburtstagskind vor allem Schlechten schützen sollten. Da ist es gut, wenn man einen schönen Trinkspruch parat hat, um auf das Wohl des Jubilares anzustoßen. Es lebe das Geburtstagskind! Nur Menschen, die immer fröhlich sind, wird auch Gutes widerfahren! Hoch lebe das Geburtstagskind! Willkommen zu einem brandneuen Kapitel ihres Lebens. Now, let’s go on to the conjugation of verbs in this mood. Immer mehr Kerzen kaufen, manchmal auch die Haare raufen. Long live the birthday boy! unbekannter Verfasser Dem schönen Tag sei es geschrieben! das wünschen wir uns heut' valleri, vallera das ist doch wunderbar. Herzlichen Glückwunsch, altes Haus, jedes Jahr siehst du älter aus. Kommt lasst uns alle feiern - hoch lebe das Geburtstagskind! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!