für den Traktorführerschein sein musst und wie schnell die landwirtschaftlichen Zugmaschinen fahren dürfen. Bei dem Führerschein der Klasse L handelt es sich um den ''kleinen'' Traktorführerschein. Um auf der sicheren Seite zu sein und keine Strafe zu riskieren, sollten Sie die richtigen Führerscheinklassen kennen. Auch wenn die Landwirtschaft immer weiter zurückgeht, wird auch heutzutage in einigen Berufen der Besitz eines Traktorführerscheins vorausgesetzt. Hallo,ich habe den Traktorführerschein vorigen Winter gemacht.Die Prüfung habe ich nach 14.Tagen gemacht,es ist leichter als der Autoführerschein ich konnte es deshalb vergleichen,weil meine Töchter kurz davor den Autoführerschein machten.Gekostet hat … Auf­fahr­un­fall wegen Tieren auf der Straße: Darf man bremsen. Streit in Berlin? ... Hallo, ich habe eine Frage, wenn man den Autoführerschein mit 16 ½ Jahre macht und den erfolgreich vor dem 17. Geburstag abgeschlossen hat, darf ich dann schon mit einem Traktor oder Roller fahren? Daher kann man oft nur den Schein für die Klasse L machen. Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise. Wer seinen Autoführerschein nach dem 01.01.1999 gemacht hat, wird den 3er-Führerschein nur noch vom Hörensagen kennen. Mit ihm darfst du bereits mit 16 Jahren land- oder forstwirtschaftliche Arbeiten durchführen, allerdings nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h und mit Anhänger maximal 25 km/h. Für Fahrer unter 18 Jahren beträgt die betriebsbedingte Höchstgeschwindigkeit 40 km/h - Anhänger erlaubt. Seit dem 1. Durch die aktuelle Änderung der Fahrerlaubnisverordnung können somit alle Autofahrer legal Schlepper bis 40 km/h bbH fahren. Geburstag abgeschlossen hat, darf ich dann schon mit einem Traktor oder Roller fahren? Der B17 ist mit einiger Bürokratie verbunden. Hier kann der Führerschein mit 16 Jahren, in einigen Bundesländern auch schon mit 15 Jahren, gemacht werden. Es gibt einen Traktorführerschein, d.h. nehme ich an, dass es eine Prüfung gibt, auch wenn du schon andere Führerscheine hast. … Die Führerscheinklassen L und T dürfen bereits ab 16 Jahren erworben werden. Die Klasse A1 dürfen Sie mit 16 Jahren erlangen. Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben. Jugendliche dürfen bereits mit 16 Jahren den Führerschein Klasse T erwerben. Wir klären auf mit welchen Traktoren sie fahren dürfen und welche Besonderheiten sie beachten müssen. ; Wenn Sie den T-Führerschein bereits mit 16 Jahren besitzen möchten, dürfen Sie nicht mehr als 40 km/h mit den landwirtschaftlichen Zugmaschinen fahren. Die bauartbedingte maximale Geschwindigkeit für Zugmaschinen beträgt 40 km/h. >>. Folgende Formalitäten sind zu erledigen um den Traktorführerschein mit 15 zu erwerben: Allerdings muss auch hier der Fahrer mindestens 15 Jahre alt sein. Dieses Vergehen ist nicht nur eine einfache Geschwindigkeitsüberschreitung sondern auch ein Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zeitlich könnte die erste Welle (Führerscheine von 1953 bis 1958) mit der Frist bis 19.1.2022 angesichts von Corona aber durchaus kritisch werden. Dabei ist die Höchstge… Dieser Artikel behandelt die Sonderbestimmungen für den Führerschein und die mit diesem dokumentierte Fahrerlaubnis in Deutschland.Jeder Mensch, der hier auf öffentlichen Straßen ein Kraftfahrzug führt, bedarf grundsätzlich der Erlaubnis und hat diese mit einem Führerschein nach EU-Recht oder einer entsprechenden anerkannten amtlichen Bescheinigung wie etwa dem … Zudem dürfen Stapler mit Anhänger, Flurförderfahrzeuge und selbstfahrende Arbeitsmaschinen gefahren werden. Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, welche für die Land- und Forstwirtschaft bestimmt sind und für diese Zwecke eingesetzt werden, dürfen gefahren werden. Das Mindestalter für den Führerschein der Klasse B Hallo, du darfst bis zu einem GG von 3500 kg einen Traktor mit B fahren. Bei Fragen stehen wir Dir gerne jederzeit zur Verfügung. Sowohl die Klasse T als auch L werden als Traktorführerschein bezeichnet. T eher unrentabel.Vorsicht: Wer nur über die Führerscheinklasse L besitzt und mit einem Anhänger die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h überschreitet, muss mit drastischen Strafen rechnen. Die Kosten für einen Traktorführerschein variieren in Abhängigkeit davon, welchen Führerschein Sie erwerben möchten. Mit dem Newsletter von ADVOCARD verpassen Sie nichts. Fahrzeugkombinationen dürfen mit maximal 25 km/h gefahren werden. Allgemeine Infos zum L-Führerschein Seit dem 1. Newsletter wieder abmelden unter widerruf@advocard.de. Zwar ist es auch möglich den Führerschein der Klasse T mit 15 zu machen, aber oft wird der nicht vor dem 16. Sicherheitshalber sollten Sie sich auch zuvor über Ihren Versicherungsschutz informieren – für den Fall, dass ein Unfall passieren sollte. Daher sollten Sie die Höchstgeschwindigkeit genau prüfen, um auf der sicheren Seite zu sein. Die Führerscheinklassen L und T berechtigen zum Fahren von landwirtschaftlichen Zugmaschinen. Hier ein Auszug: "Führerscheinklasse „B“: Berechtigt zum Lenken von Zugmaschinen (Kraftwagen) bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3.500 kg und … Mit der Fahrerlaubnisklasse L können ab einem Alter von 16 Jahren Schlepper mit einer bbH bis 40 km/h gefahren werden. Der Traktorführerschein schließt folgende Fahrzeuge mit ein: Zugmaschinen , die bauartbedingt nicht in der Läge sind, eine höhere Geschwindigkeit als 60 km/h zu fahren. Mofa-Führerschein ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die Führerschein-Erlaubnisklasse Mofa (Prüfbescheinigung für Mofas). Davor war es DER Standardführerschein schlechthin – erkennbar an dem rosa Faltblatt mit den ausgestanzten Fahrerlaubnisklassen. Doch es gibt noch eine ältere Fahrerlaubnis, nämlich den grauen Schein. Wer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs ist, begeht eine Straftat. Außerdem ist mit dem Führerschein der Klasse B auch das Fahren mit einem bis zu 750 kg schweren Anhänger erlaubt. Wer seinen Autoführerschein nach dem 01.01.1999 gemacht hat, wird den 3er-Führerschein nur noch vom Hörensagen kennen. Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen. Sie können sich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft vom Mit Völker zum Auto-Führerschein. Üben Sie für den Mofa-Führerschein mit allen möglichen Fragen, die eine theoretische Führerscheinprüfung enthalten könnte. Mofa Führerschein. Motorradfahren mit Autoführerschein: Die Voraussetzungen. Ein eintägiges Fahrsicherheitstraining inkl. Fahrzeugkombinationen dürfen mit … Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen. Traktor fahren: Mit und ohne Füh­rer­schein – so geht's, Verkehrs-Rechtsschutz: Grünes Licht im Straßenverkehr, EU-Droh­nen­ver­ord­nung: Neue Regeln für Drohnen-Piloten, Weih­nachts­baum trans­por­tie­ren: Vor­schrif­ten und Tipps. Änderung der Fahrerlaubnisverordnung legt fest, dass die Führerscheinklasse L auch mit dem Autoführerschein gefahren werden darf. Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an und abonnieren Vorgaben beachten Traktor fahren: Mit und ohne Füh­rer­schein – so geht's Wer auf öffentlichen Straßen einen Traktor fahren möchte, benötigt dafür in der Regel einen Traktorführerschein – auch bei langsamen Fahrzeugen. Einmal im Monat erhalten Sie Wie der Name schon sagt, kann der Führerschein dann mit 17 erworben werden – aber fahren darf der Führerscheinneuling immer nur mit einer … Der Grundstückseigentümer muss dem aber zustimmen. Einen Autoführerschein kannst du eigentlich erst ab 18 machen. Sie ist bereits im Führerschein Klasse B für Pkw mit enthalten. Januar 2011 gibt es aber die Möglichkeit des begleiteten Fahrens ab 17 für die Führerscheinklassen B und BE. Mit dem Traktor-Führerschein der Klasse T dürfen Sie landwirtschaftliche Zugmaschinen mit einer Höchstgeschwindigkeit über 32 km/h (jedoch keinen Traktor über 60 km/h) fahren. Denn erfahrungsgemäss ist es so, dass ältere Menschen später tendenziell keine Lust mehr haben, einen Motorradführerschein zu machen. Die theoretische Prüfung zur Erlangung des Traktor Führerschein T ist identisch mit der Prüfung zur Klasse L. Die hier dazugehörige praktische Fahrprüfung dauert mindestens 60 Minuten und beinhaltet Abfahrtkontrolle, das Verbinden und Trennen von Anhängern sowie das Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften. ; Der Traktorführerschein mit 14 oder 15 ist nur in … Die Klasse B ist der klassische Autoführerschein. Dennoch unterscheiden sie sich im Hinblick auf wichtige Daten bezüglich der Voraussetzungen. Welche Zweiräder nun mit dem Autoführerschein bewegt werden dürfen, hängt auch vom Führerschein-Typ beziehungsweise vom Datum der Fahrerlaubnis ab: Autofahrer mit dem Führerschein der Klasse B dürfen Fahrzeuge der Klasse AM (zuvor M) fahren. Davor war es DER Standardführerschein schlechthin – erkennbar an dem rosa Faltblatt mit den ausgestanzten Fahrerlaubnisklassen. Auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen dürfen Sie mit der Klasse T fahren. Traktor Führerschein - L/T ©stefan1179 - stock.adobe.com Einsatz in der Landwirtschaft, du hilfst mit und übernimmst Verantwortung. Hier erfährst Du mehr darüber, wie alt Du z.B. Sondergenehmigung Traktorführerschein mit 15. Was du für einen Traktoren-Führerschein benötigst findest du hier, Mindestalter, Fahrzeugklasse, Inhalte von Theorie und Praxis, Ausnahmen & Regelungen, Serviceleistungen der Fahrschule, Preis des Führerscheins, Kontaktaufnahme und Anmeldung. Führerscheinklasse L - kleine Zugmaschinen (Traktorführerschein). Ausbildungsphase. Der Service ist für Sie kostenlos und vollkommen unverbindlich. Sowohl Klasse L, als auch Klasse T … Der Traktorführerschein der Klasse T ist sowohl für Zugmaschinen als auch für selbstfahrende Arbeitsmaschinen gedacht sowie für selbstfahrende Futtermischwagen. Die Klasse A1 dürfen Sie mit 16 Jahren erlangen. Wer einen Traktorführerschein der Klasse L hat, darf damit laut Definition Zugmaschinen fahren, deren Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt ist und die auch für solche Zwecke eingesetzt werden. Im Downloadcenter von Landwirt gibts Powerpoint Folien in dennen das näher beschrieben ist. Lebensjahr ausgestellt. Die meisten Traktoren – auch viele Oldtimermodelle – fahren jedoch schneller als 6 km/h. Folgende Formalitäten sind zu erledigen um den Traktorführerschein mit 15 zu erwerben: Daher kann man oft nur den Schein für die Klasse L machen. Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr. Eine Fahrerlaubnis der Klasse C1 berechtigt auch zum Führen von Fahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg, aber nicht mehr als 7500 kg, und die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind mit insbesondere folgender, für die Genehmigung der Fahrzeugtypen maßgeblicher, … Sich nur mit dem Autoführerschein künftig auf ein Leichtkraftrad zu schwingen, klingt nach einer guten Sache. selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen , die an eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h gebunden sind. Das Mindestalter für den Führerschein der Klasse B Ein Traktorführerschein der Klasse L oder T ist eine nur in Deutschland anerkannte Führerscheinklasse. Januar 2011 gibt es aber die Möglichkeit des begleiteten Fahrens ab 17 für die Führerscheinklassen B und BE. Dieser Artikel behandelt die Sonderbestimmungen für den Führerschein und die mit diesem dokumentierte Lenkberechtigung in Österreich.Österreich nutzt das EU-Recht mit folgenden ergänzenden Bestimmungen.. Außer den prinzipiellen Regelungen im Rahmen des Führerscheingesetzes (FSG) über die Klassen und Unterklassen der Lenkberechtigung ist in … Für alle die es gern etwas sportlich lieben: Mit dem Autoführerschein in der Hand dürft ihr dann auch vierrädrige ATVs und Quads fahren. Anhänger sind auch hier erlaubt. Was du für einen Traktoren-Führerschein benötigst findest du hier, Mindestalter, Fahrzeugklasse, Inhalte von Theorie und Praxis, Ausnahmen & Regelungen, Serviceleistungen der Fahrschule, Preis des Führerscheins, Kontaktaufnahme und Anmeldung. Damit dürfen Sie Krafträder mit einem Hubraum bis 125ccm fahren, deren Leistung allerdings auch nicht mehr als 11kW erreicht. In wenigen Ausnahmefällen darf ein Traktor auch ganz ohne Führerschein gefahren werden. Der Führerschein der Klasse T kommt wie die L-Klasse im Bereich der Forst- und Landwirtschaft zum Einsatz. Dennoch ist eine spezielle Fahrerlaubnis in den allermeisten Fällen unerlässlich. ADVOCARD und wichtige rechtliche Hintergrundinformationen. Neue Führerscheinklassen ab dem 19.01.2013, Alte Führerscheinklassen bis zum 19.01.2013. Mit einem Traktorführerschein können Sie folgende Fahrzeugtypen fahren: Zugmaschinen, die aufgrund ihrer Bauart eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h erreichen können Selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen – diese dürfen jedoch, bedingt durch ihre Bauart, keine höhere Geschwindigkeit als 40 km/h erreichen Unveränderte Klasse L - alles wie vor dem 19.01.2013, Führerscheinklasse T - große Zugmaschinen (Traktorführerschein). Grundsätzlich können Sie den Traktorführerschein mit 18 Jahren erwerben.Dies gilt vor allem, wenn Sie die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit auskosten möchten. ...oder fragst Du dich, welche Fahrzeuge gehören überhaupt zu den Zugmaschinen?Keine Sorge hier sind die Antworten. Zoff in München? Wer einen Traktorführerschein der Klasse L hat, darf damit laut Definition Zugmaschinen fahren, deren Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt ist und die auch für solche Zwecke eingesetzt werden. Der große Vorteil ist, dass alle Personen die im Besitz des Führerscheins B (Autoführerschein) sind, automatisch die Führerscheinklasse L besitzen, denn die Klasse B schließt die Klasse L mit ein. Dies ist zum Beispiel möglich, wenn Sie sich nur auf Privatgrund bewegen. Ein Verkehrs-Rechtsschutz hilft bei vielen Konflikten rund um den Straßenverkehr. Startseite > Streitlotse > Verkehr und Mobilität > Traktor fahren: Mit und ohne Füh­rer­schein – so geht's. Erlaubte FahrzeugeKlasse C¹. Bei diesen Fahrzeugen darf die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 25 km/h nicht übersteigen. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben. Frühestens mit 17 Jahren Theoretische und praktische Führerscheinprüfung (wie bei „Führerschein B“ beschrieben) 2. Mit unserem eigenen Übungsplatz und dem Simulator wirst du optimal vorbereitet – egal ob für Auto (B) oder Anhänger (B96, BE). Für den Traktorführerschein T gelten einige Bestimmungen, die es einzuhalten gilt.. Folgende Voraussetzungen müssen deshalb erfüllt werden, damit die entsprechende Fahrerlaubnis erworben werden kann:. Mit der Klasse L dürfen Sie kleinere Traktoren bewegen, die maximal 40 km/h schnell fahren. Und welche Voraussetzungen gilt es zu erfüllen? Näheres zu dem Traktor Führerschein Klasse L: Erlaubte Fahrzeugberechtigungen. Allerdings ist das natürlich nicht ganz ohne Weiteres möglich. Zwar ist es auch möglich den Führerschein der Klasse T mit 15 zu machen, aber oft wird der nicht vor dem 16. Traktorführerschein: In der Landwirtschaft mobil Einen Traktorführerschein mit 14 statt mit 16 Jahren zu machen, ist im Regelfall nicht möglich. Das Mindestalter für den Traktorführerschein liegt bei 16 Jahren.Nur unter ganz strengen Bestimmungen ist es in sehr seltenen Fällen möglich, den Traktorführerschein auch mit 15 zu machen. Einen Autoführerschein kannst du eigentlich erst ab 18 machen. Mit B-Fürerschein Traktor fahren???? Vereinfachung beim Traktorführerschein der Klasse L Die 7. Neben der klassischen Führerscheinausbildung, bieten wir auch Schulungen, Fortbildungen und Lehrgänge an. Die Anpassung der höheren bauartbedingten Geschwindigkeit von 32 km/h auf 40 km/h ist seit dem 30.06.2012 gültig. Lebensjahr ausgestellt. Unveränderte Klasse T - alles wie vor dem 19.01.2013. Sondergenehmigung Traktorführerschein mit 15. Dies bringt für die Landwirtschaft einen deutlichen Nutzen, da die meisten neueren Traktoren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h ausgelegt sind. eines verkehrspsychologischen Gruppengespräches in einem Zeitraum von 3-9 Monaten nach bestandener Führerscheinprüfung. Geburtstag dürfen Jugendliche, die einen Traktorführerschein Klasse T besitzen, jedoch trotzdem nur Traktoren mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h fahren. Die bauartbedingte maximale Geschwindigkeit für Zugmaschinen beträgt 60 km/h. Bei diesen Fahrzeugen darf die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 40 km/h nicht übersteigen. Die Klasse C berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeugen - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2, A, D1 und D - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750kg). Hier kann der Führerschein mit 16 Jahren, in einigen Bundesländern auch schon mit 15 Jahren, gemacht werden. Wer auf öffentlichen Straßen einen Traktor fahren möchte, benötigt dafür in der Regel einen Traktorführerschein – auch bei langsamen Fahrzeugen. Sie dürfen eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h nicht überschreiten. Anhänger sind erlaubt, jedoch verringert sich dann die maximale Geschwindigkeit auf 25 km/h. Sie den Newsletter des Streitlotsen. Das Roller fahren mit Autoführerschein ist also nur bedingt zu empfehlen. Bis zum 18. Mit zwei festen Standorten in Bad Wildungen und Edertal-Giflitz sind wir bestimmt auch in Deiner Nähe! Damit dürfen Sie Krafträder mit einem Hubraum bis 125ccm fahren, deren Leistung allerdings auch nicht mehr als 11kW erreicht. Hallo,ich habe den Traktorführerschein vorigen Winter gemacht.Die Prüfung habe ich nach 14.Tagen gemacht,es ist leichter als der Autoführerschein ich konnte es deshalb vergleichen,weil meine Töchter kurz davor den Autoführerschein machten.Gekostet hat er … die Erziehungsberechtigten müssen ihre Zustimmung geben, damit der Führerschein ab 17 beantragt werden kann.. Der Name der notwendigen Begleitperson für den Führerschein mit 17 muss im Antrag genannt werden.. Diese Person muss ihrer Wahl … Das land- oder forstwirtschaftliche Fahrzeug, dass einen Anhänger mit höchsten 25 km/h ziehen darf, muss in seiner Bauart selbst dazu in der Lage sein, mehr als 25 km/h zu fahren. Das Mindestalter für den Erwerb des Traktor Führerschein beträgt 16 Jahre. Sie dürfen eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h nicht überschreiten. Dies sind die wichtigsten Unterschiede: Die Eltern bzw. Der Test sieht 20 Fragen vor, mit weniger als 8 Fehlerpunkten bestehen Sie die Prüfung. Mit einer Sondergenehmigung ist dies in Ausnahmefällen auch schon mit 15 Jahren möglich. ... Hallo, ich habe eine Frage, wenn man den Autoführerschein mit 16 ½ Jahre macht und den erfolgreich vor dem 17. Wer größere landwirtschaftlichen Maschinen fahren will oder dies beruflich tut, benötigt dafür den Führerschein Klasse T. Mit dieser dürfen Traktoren bewegt werden, die bis zu 60 km/h schnell fahren. Es gibt 2 für Traktoren: Ab 16: Klasse L: Traktoren bis 32 km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger, dann nur bis 25 kmh, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Stapler bis 25 kmh. Speziell für Saisonkräfte vom Ausland, aber auch Praktikanten und anderen Aushilfen kommt die Änderung sehr entgegen, denn für diesen Personenkreis war der Erwerb der Klasse L bzw. Wer beim Modellversuch "Begleitetes Fahren mit 17" eine Prüfbescheinigung zum Autofahren mit Begleiter erhält, kann auch Moped, Quad und Traktor fahren. Dies bringt für die Landwirtschaft einen deutlichen Nutzen, da die meisten neueren Traktoren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h … Traktorführerschein! Mit welchen konkreten Kosten müssen sie rechnen? Es gibt einen Traktorführerschein, d.h. nehme ich an, dass es eine Prüfung gibt, auch wenn du schon andere Führerscheine hast. Nur in wenigen Ausnahmefällen ist es möglich, ohne Führerschein Traktor zu fahren. Mögliche Folgen sind Punkte in Flensburg und ein saftiges Bußgeld. Nur in wenigen Ausnahmefällen ist es möglich, ohne Führerschein Traktor zu fahren. Bei dem Führerschein der Klasse L handelt es sich um den ''kleinen'' Traktorführerschein. Und auch bei besonders langsamen Traktoren ist das Fahren ohne Traktorführerschein möglich: Gemäß § 4 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) darf ein Traktor ohne spezielle Fahrerlaubnis gefahren werden, wenn seine Höchstgeschwindigkeit bei nicht mehr als 6 km/h liegt – dies gilt auch für öffentliche Straßen. Mit einem Traktor kann man im Vergleich zu Auto und Motorrad nicht allzu schnell fahren. Doch es gibt noch eine ältere Fahrerlaubnis, nämlich den grauen Schein. Mit ihm darfst du bereits mit 16 Jahren land- oder forstwirtschaftliche Arbeiten durchführen, allerdings nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h und mit Anhänger maximal 25 km/h. Traktor Führerschein - L/T ©stefan1179 - stock.adobe.com Einsatz in der Landwirtschaft, du hilfst mit und übernimmst Verantwortung. Sie berechtigt den Besitzer, Kraftfahrzeuge zu fahren, die auf maximal 3,5 Tonnen Gesamtgewicht beschränkt sind. so hilfreiche Rechtstipps für den Alltag, das neueste von Motorradfahren mit Autoführerschein bald möglich. Auch die Klasse T schließt die Klasse L mit ein. Traktorführerschein!