Ich bin eigentlich gerne zur Schule gegangen. Die andere, sie ist jetzt ungefähr 35, ist das Ergebnis einer Affäre, es war ein Versehen. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Er taucht ein in die wilde Subkultur der 60er-Jahre, schildert unvergessliche Augenblicke auf Deutschlands Theaterbühnen, gesteht seine ungebrochene Liebe zu Katja Riemann und entführt den Leser in ferne Länder, wo abenteuerliche Situationen warten. Peter Sattmann startete seine Fernsehkarriere Ende der 70er-Jahre und zählt heute zu den profiliertesten und beliebtesten deutschen Fernsehschauspielern. Peter Sattmann, ihr engster Vertrauter, sprach im November 2019 im "Spiegel" liebevoll von seiner Ex-Partnerin: "Wir waren zehn Jahre zusammen. Vor zwei Jahren habe ich plötzlich gemerkt, dass es nicht mehr für die nächste Miete reicht. Die Drogen gehören zum Feierabend und zu den Festen. Ich werde verrückt, wenn das Internet nicht geht. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Hier ist er mit Mariele Millowitsch zu sehen. Dieser Leistungsschwund ist schrecklich. 1974 hatten wir für meinen ersten 90-minütigen Fernsehfilm 36 Drehtage. Sonst hätte ich nicht überlebt. Das ist das Schlimme daran, wenn man als Single lebt, dass man nichts teilen kann. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Gemeinsam haben sie eine Tochter, die 1993 zur Welt kam. Er besuchte die Neue Schauspielschule München, ging 1969 an das Deutsche Theater Göttingen und wurde am Württembergischen Staatstheater in Stuttgart 1975 und 1977 zum Schauspieler des Jahres gewählt. Ich durfte leider nur einmal eine Rolle auf Sächsisch spielen. Peter Sattmann wurde 1974 in Zwickau geboren und ist ein deutscher Schauspieler. Der 72-Jährige spielte in den Siebzigerjahren unter Claus Peymann am Theater in Stuttgart, wurde in dieser Zeit zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt. Schreckliche Situationen oder die Unglücke kann ich gut mit mir selbst abhandeln. Er wollte gern Action-Rollen spielen, hatte aber nur selten Gelegenheit dazu wie hier im Film "Tod oder Freiheit". Er finde es "scheiße, alt zu werden. Meine Werke sind fast immer Pressgeburten. Sattmann: Ich habe da ausnahmslos gute Erinnerungen. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Peter Sattmann, einer der beliebtesten deutschen Schauspieler, blickt zurück auf sein Leben. SPIEGEL+ kann nur auf einem Gerät zur selben Zeit genutzt werden. Leben. Wenn meine Eltern noch leben würden, hätte ich es auch in meinem Buch nicht erwähnt. Ich habe keine Lust mehr. Außerdem ist Sattmann Komponist, Autor und Regisseur. Es war Horror im Westen, in der Hauptsache durch einen Pfarrer, den ich den "schwarzen Mann" nannte. Szene aus "Karambolage" (1988) mit Constanze Engelbrecht (l.), Volker Kraeft (2.v.r.) Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Peter Sattmanns autobiografische Geschichten sind wunderbar erzählte Reisen in ein Leben, das von markanten Erlebnissen geprägt ist. Sattmann: Ich habe heimlich ganz viel getrauert und wollte sofort wieder zurück. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Ich bin sehr dankbar für mein Leben, für alles, was passiert ist. Paulas Mutter Katja (Riemann) und ich sind nach wie vor befreundet, sogar noch verliebt. In seiner Autobiografie versammelt er außergewöhnliche Geschichten, die ihm unauslöschlich in Erinnerung sind. Ich hätte gern gespielt, was ihnen angeboten wurde. Als Kind ist man eben der Meinung, einem Weinenden kann man nichts ausschlagen. Sattmann: Ich empfinde es zum Beispiel als eine Art Unfreiheit, wenn man sich verabreden muss: Dann stehen wir auf, dann fahren wir los, dann gehen wir ins Kino. Weitere prominente Geburtstage hier auf Promi-Geburtstage.de Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. 06.11.2019, 16:15 Claudia Böhm ARD, ZDF, Inga Lindström, Herzkino. Dann geht das einen Monat durch, fast ohne Schlafen, also 16 Stunden am Tag mit viel Kaffee und Wasser, wenig Essen und wenig Schlaf. Sein Leben ist voller Abgründe. Ob heiter oder traurig, als „Zeitpfeiler“ haben sie sich tief im Gedächtnis des Schauspielers verankert und offenbaren vor allem eines: Den Verrücktheiten des Lebens kommt man am besten mit Gelassenheit und Humor bei. Immer mehr Kilos purzelten bei Peter Ludolf, bis er plötzlich ganz mager war und zeitweise gerade einmal 48 Kilogramm wog. Wahrscheinlich habe ich das geerbt. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Der 72-Jährige spielte in den Siebzigerjahren unter Claus Peymann am Theater in Stuttgart, wurde in dieser Zeit zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt. Sattmann: Mein Vater war ein sehr melancholischer Mann, sein Leben lang selbstmordgefährdet. Fernsehen, Radio… das braucht der Schürzenjäger in Kanada nicht. Heute lebt er nahe Berlin. Aber Peter Sattmann ist nicht der, den Sie zu kennen glauben. Neben verschiedenen Bühnenrollen schlüpfte er in ungefähr zweihundert TV-Rollen. SPIEGEL+-Zugang wird gerade auf einem anderen Gerät genutzt. Ich schmeiße auch ins Herzkino meinen ganzen Fleiß, meine ganze Fantasie und bin am Drehort diszipliniert. Schauspieler Peter Sattmann: "Fühlen Sie sich einsam?" Sattmann im Film "Der Gast" von 1982, mit seinem Freund und Schauspielkollegen Rolf Zacher (l.) und Monika Baumgartner. Das war mit Thekla Carola Wied. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Ich habe mich dann auch im Westen darauf gefreut. SPIEGEL: Und Ihr Verhältnis zu den anderen beiden Töchtern und ihren Müttern? Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Sie haben Ihren Eltern nie davon erzählt. Nach seinem Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig spielte Zartmann ab 1963 zunächst Theater am Landestheater in Halle, am Staatstheater in Schwerin sowie am Nationaltheater in Weimar, als er Ende der 1960er Jahre für das Fernsehen der DDR entdeckt wurde. Die ältere und die jüngste sind Auge in Auge gezeugt worden. Zweimal wurde er zum Schauspieler des Jahres gekürt. Meinen Töchtern sage ich immer: Trauert nicht, wenn ich mal sterbe! In den 70er und 80er wechselte Sattmann ins Fernsehgeschäft. Sattmann: Na ja, Sex kann auch in einer Freundschaft vorkommen. Sattmann: Weil das nicht geht. Oder in der Küche. SPIEGEL: Sind das Folgen Ihres Lebenswandels? Später trat er vor allem im Kino und im Fernsehen auf, hatte zahlreiche Rollen in Erfolgsfilmen wie "Karambolage" mit Constanze Engelbrecht und Iris Berben oder "Abgeschminkt" mit Katja Riemann. Ich habe wahnsinnig hohen Blutdruck, Altersdiabetes und Vorhofflimmern. Sattmann: Ich habe 20 Jahre lang Geld geschickt, aber ich habe kein Verhältnis zu ihr. Wie erinnern Sie sich an Ihre Kindheit? Am 26. Mit Thekla Carola Wied spielte er 1993 in dem Zweiteiler "Ich klage an" ein DDR-Ehepaar, dessen Kind von einem Stasi-Mann überfahren wurde, der dies aber vertuschen will. Im November '66 habe ich versucht, auf die Schauspielschule zu kommen, und das hat geklappt, damit war ich auch wieder raus aus diesem Gammlerleben. Das Leben hinterließ seine Spuren. Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Sattmann: Das habe ich gemacht, indem ich zum Beispiel mein Luxushaus in Zehlendorf aufgegeben habe und jetzt in Stahnsdorf lebe. SPIEGEL: Wie viel Zeit verbringen Sie am Computer? Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Wie das Käppi am Kopf des Peter Steinlechner, auf dem das Wappen der Feuerwehr von Bridgewater prangt. Die Eltern werden im Unklaren gelassen und verzweifeln am DDR-Staat. Sattmann hat einen Hang zum Melodramatischen. Sattmann: Nee, das will ich auch nicht. Allein die Tatsache, dass man in dieser Lücke lebt, wo gerade mal kein Krieg ist. Liederliche Witze & witzige Lieder, Günther Fischer Quintett mit Uschi BrüningDas Comeback nach 45 Jahren. Ich will damit leben, und ich will damit glücklich sterben. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. SPIEGEL: Haben Sie Ihr Buch abends mit Marihuana geschrieben oder tagsüber ohne? Diesen Mann kennen Sie bestimmt: ARD, ZDF, Inga Lindström, Herzkino. Peter Sattmann. Dezember 1947 in Zwickau, Deutschland, geboren. Ich bin allerdings der Meinung, wenn man sich nach zehn Jahren in Freundschaft trennen kann, dann ist eine Beziehung nicht gescheitert, sondern gelungen. Sie sind so mächtig geworden. Was erst wie eine gesunde Marschrichtung für den 150-Kilo-Mann aussah, wurde schnell besorgniserregend. Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Aber lieber rauche ich, als zehn Jahre länger zu leben. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Ich komme ja vom Theater, bin mit ein bisschen mehr Ansprüchen an diesen Beruf herangegangen und habe in den Siebzigern und Achtzigern auch ganz andere Sachen gedreht im Fernsehen. Hier finden Sie - auch anonyme - Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen. Als junger Mensch wollte man nach München, weil das die erste Anlaufstelle war für die Jugendbewegung. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. SPIEGEL: Sie spielen häufig mit in Filmen von Inga Lindström oder Utta Danella. Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Heute bekommt man maximal 20. Ich habe wirklich alles probiert, synthetische Drogen, Gewürzmischungen, sogar Heroin. Bis heute ist er regelmäßig in Fernsehproduktionen zu sehen. Seine Erlebnisse zeichnen ein buntes Leben mit Höhen und Tiefen nach – ein Leben, das immer für eine Überraschung gut ist. 'Du siehst doch, er will nicht mehr leben', sagte ich. Sattmann: Selten. Peter Sattmann wurde am 26. Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Es kamen keine Angebote mehr, denn mit dem Herzkino ist es nun auch vorbei, weil ich ein Opa bin. Diesen Mann kennen Sie bestimmt: ARD, ZDF, Inga Lindström, Herzkino. Wir haben uns ohne Rosenkrieg getrennt. Sattmann: Klar, ein Spiel, das nicht süchtig macht, ist kein gutes Spiel. Im "Herzkino" ist er gelandet, weil er seiner Mutter einen Gefallen tun wollte. Sattmann: Ich habe eigentlich nur damit angefangen, weil das für meine Mutter das Größte war. Sie schaute mit Vorliebe solche Filme - und sollte ihren Sohn auch mal in einem solchen sehen. Wenn ich Geld hatte, habe ich unentwegt Leute eingeladen. Aber ich bin viel älter geworden, als ich es mir erträumt habe, ich bin sehr zufrieden. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Die beiden, die sich ständig trennen wollten, fanden das so lustig, dass sie sich im Grunde darüber wiedergefunden haben. Ganz viele Menschen haben davon profitiert. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Sattmann (r.) mit Thekla Carola Wied (l.) im Film "Ich klage an": Am Drehort diszipliniert. SPIEGEL: Warum haben Sie solche Gedanken? Sind Sie mit den seichteren Stoffen zufrieden? Ich finde mich reich beschenkt vom Schicksal. Ich beende jede E-Mail mit: "Ich liebe dich, ich küsse dich". Dadurch entsteht vielleicht eine Leichtfertigkeit im Umgang mit diesen Geschichten. Aber wenn Sie einmal in der Herzkino-Schublade sind, dann kommen Sie da nicht mehr raus. Sattmann als diabolischer "Jedermann" bei einer Vorstellung 2011 im Berliner Dom. Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Sattmann: Nein, immer erst nach Feierabend. Darin geht es um ein Ost-Ehepaar, das 1988 in den Westen reisen darf und auf einer nicht genehmigten Route mit ihrem Wartburg in einen Verkehrsunfall mit einem West-Ehepaar verwickelt wird. Seine Erlebnisse zeichnen ein buntes Leben mit Höhen und Tiefen nach – ein Leben, das immer für eine Überraschung gut ist. In seiner Autobiografie versammelt er außergewöhnliche Geschichten, die ihm unauslöschlich in Erinnerung sind. SPIEGEL: Warum sind Sie dann nicht mehr zusammen? Peter Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Die Boulevardpresse schrieb, die Beziehung sei gescheitert. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Sie sollte ihren Sohn einmal in einem solchen Film sehen können. Seit ich 50 bin, nehme ich alle zwölf Stunden zehn Tabletten zum Überleben. Wir sagen uns: Ich liebe dich, aber ich möchte nie wieder mit dir zusammenleben. Nichts von alledem will Sattmann missen. November erschien Sattmanns Autobiografie "Mein Leben ist kein Drehbuch", in der er seine wechselvolle Vergangenheit erzählt: Es geht um seine Jugend in der DDR, seine Übersiedlung 1957 in den Westen, die Misshandlung durch einen Geistlichen, seine Zeit als Stadtstreicher in den Sechzigerjahren und seinen unsteten Lebenswandel mit Drogen und Spielen. Sattmann: Gestern waren es zehn Stunden. Ich mag den Hallervorden trotzdem sehr. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen. Der gelernte Schauspieler wurde zweimal zum Schauspieler des Jahres gekürt, schlüpfte in zirka zweihundert TV-Rollen, ist zudem Komponist, Autor und Regisseur. Auf die Frage, ob er manchmal neidisch auf Kollegen wie Ulrich Tukur, Armin Mueller-Stahl oder Mario Adorf sei, sagte er: "Schon. Ich mag es aber, allein zu sein. Sattmann: Immer wieder. Aber wenn es kalt war und der Bahnhof abgeschlossen wurde und alle von dort vertrieben wurden, habe ich Dauerlauf um den Bahnhof herum gemacht, damit ich nicht erfriere. Wenn ich kreativ bin, dann bin ich exzessiv. Man kann doch mit einer Frau befreundet sein, getrennt wohnen, getrennte Kühlschränke und Fernseher haben, sich aber trotzdem immer mal wieder im Bett finden. Sattmann: Ja, als Obdachloser, als Gammler, als Penner, als Stadtstreicher, nennen Sie es, wie Sie wollen. Später trat er vor allem im Kino und im Fernsehen auf, hatte zahlreiche Rollen in Erfolgsfilmen wie Gammeln ist hervorragend, solange die Sonne scheint und man draußen lässig übernachten kann. Bei einem Blutdruck von 230:190 und einem Puls von 160 dachte ich in den letzten Wochen, die Veröffentlichung meines Buches werde ich nicht mehr erleben. Mit Senta Berger drehte Sattmann 2005 "Emilia - Die zweite Chance" und "Emilia - Familienbande". Peter Sattmann hat ein Alter von 72 Jahren. Es frustriert mich aber nicht, dass es nicht passiert ist. Ein Blick zurück voller Witz, Charme und Esprit. Peter Sattmann ist einer jener Schauspieler, dessen Name nicht sofort jedem etwas sagt, dessen Gesicht aber viele kennen. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Gleich ums Eck siedelt Ex-Bandkollege Alfred Eberharter. Er brilliert auf der Bühne und im Fernsehen gleichermaßen. Ich empfinde immer eine Todesnähe. SPIEGEL: Sieht Katja Riemann das auch so? Peter Sattmann ist einer jener Schauspieler, dessen Name nicht sofort jedem etwas sagt, dessen Gesicht aber viele kennen. Rauchen ist noch das kleinste Laster: "Lieber rauche ich, als zehn Jahre länger zu leben", sagt er. 1970 wurde Peter Sattmanns erste Tochter, Katrin Sattmann, geboren. Manchmal wäre ich gern an ihrer Stelle gewesen. SPIEGEL: Sind diese Erlebnisse vielleicht ausschlaggebend für Ihre Melancholie, Ihre Selbstmordgedanken? SPIEGEL: Sie halten sich für einen Eigenbrötler. Wir waren zehn Jahre zusammen. SPIEGEL: Sie sind danach als Jugendlicher in München auf der Straße gelandet. Ich habe viele Jahre Geld verdient, und plötzlich war es weg. Die beiden ungleichen Paare nähern sich an, aber die sich anbahnende Freundschaft hat keine Chance. Nachdem der große TV-Hype 2011 abebbte, musste der Kopf der Bande einige herbe Rückschläge wegstecken. Dezember 1947 in Zwickau geboren, zog er zusammen mit seinen Eltern 1957 nach Friedrichshafen. Wir hatten immer Angst, er könnte sich etwas antun. Er wurde am 26. Sattmann: Wenn er weint und nicht mehr leben will, habe ich gedacht, muss man ihm das gestatten. Ich hätte auch gern 'Honig im Kopf' von Til Schweiger gemacht, wenn er angerufen hätte. Ich hätte die Schulzeit glücklich verlebt. Seine Karriere startete er am Theater. Sattmann, 1947 in Zwickau geboren, lebt heute nahe Berlin. Ich hätte diese schlimmen Erinnerungen nicht und diesen Hass auf diesen Mann, diese Verachtung. SPIEGEL: Warum ist Ihre Entwicklung anders verlaufen als die eines Reputationsschauspielers? und Iris Berben (r.) im Film "Karambolage" zu sehen. Ich will das nicht erzählen, bitte. Es gab im Osten keinen Leistungsdruck im klassischen Sinne, man hat miteinander gelernt. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch. Peter Sattmann, einer der beliebtesten deutschen Schauspieler, blickt zurück auf sein Leben. Die Mutter von Katrin lebt nicht mehr. Ich bin ein Spieler, spiele seit 15 Jahren World of Warcraft. Prügel waren in Westdeutschland noch bis 1962 erlaubt, während sie in der DDR längst verboten waren. SPIEGEL: Im wirklichen Leben sind Sie noch nicht Opa. Sattmann: Ja. Er war gut gebucht, tauchte in zahlreichen Filmen auf, schaffte es aber selbst nie ganz nach oben. Der introvertierte Mime gilt als Multitalent und arbeitet neben der Schauspielerei auch als Bühnenautor, Regisseur und Komponist. Die freuen sich mehr, dass man kommt. Aber die schönen Sachen? Mittelpunkt, wo immer sie aufkreuzten. Sattmann: Das ist innig. Weil Sex mit zunehmendem Alter weniger wichtig wird?