Leute mit Berufsausbildung, die schon über zwei Jahre nach dem Abschluss gearbeitet haben, können sich aber das Fachbitur schenken, wenn sie fachtreu an einer Hochschule oder Fachhochschule studieren wollen. Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung wird auch hier ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt. Der direkte Einstieg in die 12. Als Regeldauer werden von den Fernlehrinstituten bei einem wöchentlichen Aufwand von ca. Nach erfolgreichem Abschluss wird die Fachhochschulreife zuerkannt. nach dem Verlassen der gymnasialen Oberstufe den schulischen Teil der Fachhochschulreife, so kann laut "KMK-Oberstufenvereinbarung" der für die komplette Fachhochschulreife noch fehlende berufsbezogene Teil durch die mindestens einjährige kontinuierliche Teilnahme an einer Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht nachgewiesen werden, weil dies einem einjährigen gelenkten Praktikum gleichgestellt ist. Das Fachabitur – korrekter die Fachhochschulreife – kann jeder mit abgeschlossener Berufsausbildung in der Regel relativ unkompliziert nachholen. Wir erklären Ihnen, welche Nachweise wir hierzu benötigen. Ein mittlerer Schulabschluss verkürzt die Zeit bis zur Prüfung, ist aber nicht zwingend Voraussetzung. Die Fachhochschulreife bietet Ihnen neben einer Ausbildung eine doppelte Chance auf dem Arbeitsmarkt.Damit Sie nicht zwischen Schul- und Ausbildung wählen müssen, existiert seit einigen Jahren das DualPlus-System, welches von der Bundesregierung eingeführt wurde. Schuljahr beim eigentlichen Abitur scheitern. Page 6 of 8 AW: Fachabi durch Ausbildung sowas hab ich noch nie gehöhrt. ::smile:: Inhaber des schulischen Teils der Fachhochschulreife, der zum Beispiel am Abendgymnasium, Kolleg, allgemeinbildenden oder beruflichen Gymnasium oder durch eine nicht bestandene gymnasiale Nichtschülerabiturprüfung erworben werden kann, besitzen nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die volle Fachhochschulreife (keine Anerkennung in Sachsen und Bayern! Die meisten Einrichtungen an denen du das Fachabitur erwerben kannst bieten dir auch an, das Abitur zu machen, z.B. Fachakademien, die eine berufliche Erstausbildung und Berufserfahrungen voraussetzen, ist unter bestimmten Bedingungen auch der Erwerb der Fachhochschulreife möglich. Ich meine aber auch mal was davon gehört zu haben, dass man nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung in der Richtung was sudieren kann. Mir erzählten sie in der Berufsschule, dass ich durch meine abgeschlossene Ausbildung automatisch den 12.Klasse Abschluss bekäme, dafür auch Unterlagen bzw. Jahr an der FOS oder der BOS oder durch den Abschluss des Abendgymnasiums. Die genaue Fernlehrgangsdauer ist aber individuell. Wer einen mittleren Schulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung vorweist, kann auch eine Berufsoberschule besuchen. Je nachdem kann es sinnvoll sein, das Fachabitur nach der Ausbildung nachzuholen, etwa wenn dadurch neue berufliche Ziele erreicht werden können. Aber Dir geht es ja darum, ob man nach der Ausbildung zur Industriekauffrau "was soziales studieren " kann. In einem Jahr in Vollzeit ist der Erwerb des Fachabiturs nach Ausbildung beispielsweise für Inhaber eines mittleren Schulabschlusses an der Fachoberschule möglich, da Bewerber, die eine einschlägige Berufsausbildung abgeschlossen haben, direkt in die zweite Klassenstufe der Fachoberschule (12) aufgenommen werden können. Jedoch kann nur in einigen Ländern an der Fachhochschulreifeprüfung teilgenommen werden. Ich habe zudem vor kurzem meine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Relativ schnell geht das vor allem dann, wenn zusätzlich der mittlere Schulabschluss vorhanden ist, der auch durch die Berufsausbildung selbst erlangt worden sein kann. Aatrox. Auch wenn es nervig ist und viel bürokratischen Aufwand mit sich bringt. nem längeren Praktikum n Fachabi hab. 20 Monaten zum Beispiel berufsbegleitend das Fachabitur nach einer Ausbildung zu erwerben. Wenn Sie eine Ausbildung als Erzieherin machen möchten, brauchen Sie den Abschluss der mittleren Reife. mit einer (abgeschlossenen) (Berufs-)Ausbildung in allen deutschen Bundesländern nachholen. Frag bei der Berufsberatung nach, sie informiert dich gerne. In Baden-Württemberg gibt es gar keine Fachoberschule, hier kann alternativ das Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife für ein Jahr besucht werden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Diese ist als zweijährige Vollzeit-Schule konzipiert und führt zur Fachhochschulreife oder bei entsprechenden Kenntnissen in einer zweiten Fremdsprache sogar zur Allgemeinen Hochschulreife. dafür kann man aber ausbildung verkürzen und wenn man studiern will kann man das direkt danach tun . Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen. Auch im Dualen System dauert die Ausbildung samt Fachhochschulreife drei Jahre. Posts: 238 Bei beiden Abschlüssen handelt es sich um einen gehobenen Bildungsabschluss. Spätestens mit der abgeschlossenen Berufsausbildung ist meist auch ein mittlerer Schulabschluss erreicht, wenn dieser nicht bereits zuvor vorlag, beispielsweise als Realschulabschluss. Ein wichtiger Faktor für die Auswahl eines passenden Ausbildungsberufs sind die möglichen jeweiligen Gehaltsaussichten bei den jeweiligen Berufsbildern. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel an der Berufsschule oder Berufsfachschule oder auch in Teilzeitbildungsgängen der Fachoberschule oder am Telekolleg. Fachabitur nachholen nach Ausbildung: Gründe für das Fachabi. Leistungsstarke und engagierte Auszubildende können parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben. Lehrjahr - nächstes Jahr fertig. Wer keine Lust auf Klassenlehrer oder nervige Klassenkameraden hat, der sollte sein Fachabi in einem Jahr oder schneller direkt im Fernstudium nachholen. Dann kannst du während der Ausbildung die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife erwerben. In einem Jahr in Vollzeit ist der Erwerb des Fachabiturs nach Ausbildung beispielsweise für Inhaber eines mittleren Schulabschlusses an der Fachoberschulemöglich, da Bewerber, die eine einschlägige Berufsausbildung abgeschlossen haben, direkt in die zweite Klassenstufe der Fachoberschule (12) aufgenommen werden können. Letzteres mache ich. Die betreffende Person wird dann in die 12. Diesen können Sie an einer Realschule oder an integrierten Gesamtschulen erwerben. Discussion on Fachabi oder Ausbildung? Die in der Schule haben gesagt, das ich mit ner Ausbildung bzw. Neben dem berufsbezogenen, praktischen Teil ist der schulische Teil eine der Voraussetzungen zur Erlangung der Fachhochschulreife in Deutschland. In Bayern und Rheinland-Pfalz ist die Aufnahme nur in die erste Klassenstufe (11) der Fachoberschule möglich, jedoch kann hier alternativ die Berufsoberschule besuch… Die Agentur für Arbeit hilft dir auch, einen Praktikumsplatz oder einen Ausbildungsplatz bei einem Bildungsträger zu finden. Du bekommt allenfalls die Hochschulzugangsberechtigung- Es liegt aber an der UNI / … ! ein Zeugnis bekomme. Kindergeld nach der Ausbildung . Sollte der mittlere Schulabschluss trotz abgeschlossener Berufsausbildung nicht vorhanden sein, kann aber auch dieser recht zügig in einem ersten Schritt nachgeholt werden. Die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten ErzieherIn vermittelt berufliche Handlungskompetenz in enger Vernetzung von Theorie und Praxis im gesamten Verlauf der Ausbildung. Mit der Bezeichnung Fachabitur ist entweder die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife gemeint. Ausbildung zur Erzieherin - welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen. Hier ist es sinnvoller, die Berufsoberschule zu besuchen und nach einem Jahr an die Fachhochschulreifeprüfung teilzunehmen. Ich habe nach der 12. Warum sollte jemand das Fachabitur nachholen wollen? Dass sie dann Fachabi hat, habe ich auch bezweifelt, aber ich war mir nicht recht sicher. Die Ausbildung findet im Zuge des DualPlus-Systems reg… Institutionen für den schulischen Teil. Abitur oder Fachabitur hast Du nach der Ausbildung nicht automatisch. Fachhochschulreife nachholen nach der Ausbildung. Fachabitur in Kombination mit dem normalen Abitur machen. Den Schulabschluss nach der 12. Und eine andere Freundin hat tatsächlich nach der 10. klasse einfach auf einer wirtschaftlich orientierten oberschule das 11. und 12. jahr angehängt und hatte durch das absolvieren eines praktikums dann ihr fachabi. Die abgeschlossene Berufsausbildung stellt die berufsbezogene Fachhochschulreife dar. Hintergrund: Der BGH hat für diejenigen Fälle, in denen das Kind nach der Hochschulreife zunächst eine praktische Ausbildung durchlaufen hat, und die Eltern sodann ein sich hieran anschließendes Hochschulstudium finanzieren sollen (sog. das Fachabitur lässt sich nach bzw. dann musste man nur noch nen halbes jahr nen praktikum machen oder vorher schon ne ausbildung. Weiterführende Informationen zum Fachabitur findest du auch … Vielleicht hat einer von euch damit Erfahrung und kann mir helfen. dafür kann man aber ausbildung verkürzen und wenn man studiern will kann man das direkt danach tun . Neben der abgeschlossenen Berufsausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss Voraussetzung. Wir zeigen dir die Top 20 der bestbezahlten Ausbildungsberufe 2020. Wenn Ihr Kind bald eine Ausbildung beendet, informieren Sie uns am besten frühzeitig darüber. Dauer - abgebrochen, sprich nicht abgeschlossen, so ergeben sich dadurch nicht mehr Möglichkeiten für die Aufnahme eines zum Erwerb der Fachhochschulreife führenden Bildungsgangs als hätte man nie eine Ausbildung aufgenommen. Meist wird der schulische Teil mit erfolgreichem Abschluss des 12.Schuljahres erworben. Gemäß der "Vereinbarung über den Erwerb der Fachhochschulreife in beruflichen Bildungsgängen" (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 05.06.1998 i.d.F. Weiterhin ist es auch möglich, das Fachabitur während einer Berufsausbildung zu erwerben und damit unter Umständen Zeit zu "sparen", als wenn man es erst nach der Ausbildung macht. ja hallo erst mal, unzwar habe ich eine frage. Aufnahmevoraussetzung an der Berufsoberschule ist neben dem mittleren Bildungsabschluss eine ausreichende berufliche Qualifikation. ein freund sagte mir, wenn man die 11 klasse geschaft hat bzw in die 12 versetzt wurde, könnte man nach den drei jahren bzw nach der ausbildung das fachabi … Klasse (im G9-Modell entsprechend nach der 12. Mehr dazu findest du in den kostenlosen Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen unter: Die staatliche Nichtschülerprüfung ist eine Prüfungsform, bei der die Fachhochschulreife direkt erreicht werden kann, indem eine entsprechende Prüfung erfolgreich bestanden wird. Ausbildung mit Fachabitur. Baden-Württemberg besitzt keine Fachoberschule, hier bietet sich in dem Fall das Einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (BKFH) als Alternative an. aber informiere dich doch mal in deiner schule, oder bei deiner zuständigen IHK. Das Fachabitur – korrekter die Fachhochschulreife – kann jeder mit abgeschlossener Berufsausbildung in der Regel relativ unkompliziert nachholen. within the School & Education forum part of the Off-Topics category. Es führt also in der Regel fast kein Weg am Fachabi vorbei. Dazu müssen Sie eine höhere Schule, wie etwa die gymnasiale Oberstufe, besucht haben. Deinen Fahrplan zum nachträglichen Abitur gibt es hier als PDF - mit allen wichtigen Informationen auf einen Blick! Die Berufsoberschule führt in den Bundesländern, in denen es sie gibt, in einem zweijährigen Vollzeitbildungsgang zur fachgebundenen oder, bei Nachweis ausreichender Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache, auch zur allgemeinen Hochschulreife. ein freund sagte mir, wenn man die 11 klasse geschaft hat bzw in die 12 versetzt wurde, könnte man nach den drei jahren bzw nach der ausbildung das fachabi … ::smile:: Je nach Bundesland ist dafür eine Zusatzprüfung erforderlich, z.B. Neben den Fernschulen bereiten aber auch die Virtuelle Berufsoberschule Bayern (VIBOS), Privatschulen, Volkshochschulen und freie Unterrichtseinrichtungen auf die Nichtschülerprüfung vor. Hier findest du freie Ausbildungsplätze. Klasse anerkennen lassen. So können einige berufliche Positionen nur mit abgeschlossenem Studium erreicht werden. Das ist aber keine Fachabi! Neben der regulären Berufsschule und der Arbeit im Ausbildungsbetrieb erhalten Sie zusätzlichen Unterricht, der Sie auf die Fachhochschulreife vorbereitetet. The Black Market: 4 /1/ 3. Der mittlere Schulabschluss ist in den meisten Fällen eine Voraussetzung, um die Fachhochschule zu erreicht. ? Mit dem DualPlus-System ist beides möglich. Voraussetzung ist zudem, dass bei Eintritt in den Bildungsgang der Berufsschule der mittlere Bildungsabschlussnachgewiesen wird, auch ein darüber hinausgehender Leist… Einige Fernschulen bereiten in Fernlehrgängen, auch als Fernkurse bezeichnet, auf die staatliche Nichtschülerprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife vor, für deren Zulassung eine abgeschlossene Berufsausbildung eine Voraussetzung ist. Wusstest Du, dass du im Fernstudium deine Fachhochschulreife in einem Jahr nachholen kannst? Auch in unserer Berufsschule waren viele im glauben nach der Ausbildung automatisch das Fachabi zu erwerben. Anscheinend aber auch nur dann, wenn man (wie schon oben erwähnt) das eine Jahr dranhängt und Fachabi nachholt. Die Dauer bis zur Prüfung und dem Fachabitur ist dabei abhängig vom bisherigen Schulabschluss und dem damit verbundenen, "gewählten" Einstieg in den Fernschulkurs sowie wie viel wöchentlicher Zeitaufwand von sich aus selbst in das Vorhaben gesteckt wird. Es gibt schon gewisse Studiengänge, die als Zugangsvorrausetzung ENTWEDER Abitur ODER abgeschlossene Berufsausbildung haben. Aktuelle Ausbildungsplätze für Schüler mit Fachabitur. Rund um die Ausbildung Ausbildung und Corona Berufsorientierung Nach der Schule Ausbildungsplätze 2021 Alle Städte von A-Z Ausbildungsbeginn Lehn dich zurück und lass den Bot für dich nach passenden Ausbildungsplätzen suchen. Der Kurs am Telekolleg dauert etwa zwei Jahre. vom 09.03.2001) beträgt die Mindestdauer für doppeltqualifizierende Bildungsgänge zum ausbildungsbegleitenden Erwerb der Fachhochschulreife an der Berufsschule drei Jahre. Mit einer Ausbildung hat das -- zwar an einer Fachoberschule deiner Wahl - dann hast du,nach bestandener Prüfung - dein Fachabi! Voraussetzung ist jedoch, dass Sie die Versetzung in die Jahrgangsstufe 13 geschafft haben. Ausbildung mit Fachabitur in deiner Stadt. Denkt daran, dass ihr nur im Fernstudium die Möglichkeit habt, die Fachhochschulreife in einem Jahr nachzuholen. Die Bildungsgänge an den genannten Schulen können auch in Teilzeitform eingerichtet werden, dauern dann aber entsprechend länger. das erhälst du, wenn du die 12. klasse ERFOLGREICH beendet hast, aber dein abitur nicht zuende bringst. Mit dem Grundstudium an der FH hat man dann automatisch die Fachgebundene Hochschulreife erworben. (Gründer, Fachhochschulreife-nachholen.com), www.fachhochschulreife-nachholen.com/fachhochschulreife-in-einen-jahr. An Fachschulen bzw. Nach Fachabi eine Ausbildung oder studieren? Die Fachhochschulreife bzw. Um mein Fachabi zu bekommen, muss ich ein einjähriges Praktikum, eine Ausbildung oder eben ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. Ich werde im sommer meine ausbildung zum ET abschließen und wollte wissen ob ich damit direkt mein fachabi in der tasche hab... Ich habe 'nur' die mittlere reife und wohne in niedersachsen... Über schnelle antworten würde ich mich sehr freuen! Gerade für Schüler, die durch das reguläre Abitur fallen, ist das eine gute Möglichkeit, Ihren Abschluss zu retten. Ich bin jetzt etwas verwirrt und weiß nicht, ob sie recht hat. Dieses Prozedere ist jedoch nicht in allen Bundesländern möglich. Im Laufe des Lebens verlagern sich Interessen oder bilden sich neue Interessenschwerpunkte. Sie haben nach drei Jahren eine offizielle Zugangsmöglichkeit als "Beruflich Qualifizierte". Automatisch Fachabi nach Ausbildung?! Unterhalt für 2. Wenn du dir es also leisten kannst, dann würde ich das Fachabi in einem Jahr im Fernstudium machen. Hat Ihr Kind seine Ausbildung abgeschlossen und eine Arbeit aufgenommen, haben Sie in der Regel keinen Anspruch auf Kindergeld mehr. Weitere Kriterien können je nach Bundesland relevant sein. Wenn Sie sich in der Abiturstufe befinden, können Sie die Schule nach der zwölften Klasse verlassen, auch dann, wenn Sie noch ein dreizehntes Schuljahr vor sich haben. Beides zusammen ergibt dann die Fachhochschulreife. Dieses Angebot erhöht die Attraktivität einer dualen Ausbildung für Schülerinnen und Schüler mit einem guten mittleren Bildungsabschluss. Die Dauer des Fernlehrgangs hängt davon ab, welche Kenntnisse der Teilnehmer einbringt und wie lange die Schulzeit zurückliegt. Spätestens mit der abgeschlossenen Berufsausbildung ist meist auch ein mittlerer Schulabschluss erreicht, wenn dieser nicht bereits zuvor vorlag, beispielsweise als Realschulabschluss. Wenn nicht, dann würde ich mich zumindest nach Förderungsmöglichkeiten wie dem Schüler Bafög umhören. Derzeit mache ich eine kaufmännische Ausbildung und bin im 3. du kannst dann eine fachhochschulreife bekommen, wenn du ein einjähriges praktikum absolvierst oder eine 3 jährige ausbildung beendest. ), da die Ausbildung als Nachweis für den sogenannten berufsbezogenen Teil anerkannt wird. Join Date: Jun 2013. Hallo , Ist es besser mit Realschulabschluss eine Ausbildung anzufangen oder sollte man erst fachabi machen und dann die ausbildung , mit realschulabschluss + Ausbildung kann man fachabi in einem jahr nachholen sonst sind es 2 jahre . elite*gold: 0 . Page 1 of 2: 1: 2 > 01/19/2014, 13:26 #1. 15 Stunden 2 bis 3 Jahre angegeben. Ausbildung. Manchmal findet man erst nach der eigentlichen Schulzeit heraus, wie wichtig das Abitur sein kann. Klasse das Gymnasium verlassen. Allgemeine Voraussetzungen für das Fachabi (nachholen) Das Fachabitur wird an Fach- oder Berufsoberschulen (FOS / BOS) oder Berufskollegs meist in den Organisationsformen A (2 Jahre) und B (1 Jahr) angeboten, für die nachfolgende Zugangsvoraussetzungen gelten: Einstieg in 11. ich hab nach meiner ersten ausbildung noch ne 2te schulische ausbildung gemacht. Der schulische Teil der Fachhochschulreife kann vorliegen, wenn ein allgemeinbildendes oder berufliches Gymnasium, ein Abendgymnasium oder ein Kolleg mindestens eine gewisse Zeit (erfolgreich) besucht wurde oder eventuell auch bei einer nicht bestandenen Nichtschülerabiturprüfung. Stimmt so nicht, der Notendurchschnitt bestimmt das. Da ich die 12.te Klasse (die 13.te eigentlich auch) gut abgeschlossen und die Noten für ein Fachabitur habe ist nun meine Frage ,ob man nach der 12 automatisch das Fachabi hat oder ob man noch ein Praktikum oder eine Ausbildung dran hängen muss? Du hast dein Fachabitur in der Tasche und suchst nach einer Ausbildung? Oktober 2011, 8 Antwort(en), im Forum: Schule, Studium, Ausbildung. Davor... Thema von: XxXMOjoXxX, 3. Hier kann man das Fachabi oder auch das richtige Abitur nachholen. Copyright © fachabitur-nachholen.de - Datenschutz - Impressum, Einige Fernschulen bereiten in Fernlehrgängen, staatliche Nichtschülerprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife, Einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife. Aufgrund dieses besonderen Systems sind Sie in der Lage, Ausbildung sowie die Fachhochschulreife parallel durchzuführen und erfolgreich zu absolvieren. Re: Fachhochschulreife nach Ausbildung und 3 Jahren Berufserfahrung? durch ein 13. Bei etwa 15 Stunden die Woche Lernaufwand liegt die Kursdauer regulär bei zwei bis drei Jahren (geht aber auch in einem Jahr). Hierfür muss eine abgeschlossene Berufsausbildung vorliegen und die betreffende Person muss mindestens ein Jahr aus der Schule sein. AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?! ich habe leider mein fachabi nicht bestanden, habe aber eine ausbildung als einzelhandelskaufmann sicher. in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Ohne einen "normalen" Schulbesuch, aber nicht völlig frei ohne verpflichtende Präsenzphasen, bietet das Telekolleg die Möglichkeit, innerhalb von ca. Heute war ich beim DRK und die Frau meinte das sie glaubt das ich mit guten Noten sowieso automatisch den nächst höheren Bildungsstand erreiche und nicht extra noch das Fachabi machen muss um z.b. Das Berufspraktikum schließt mit einer fachpraktischen Prüfung in Form eines Kolloquiums ab. Wie Fachabitur nachholen, und was bringt das? Das stimmt natürlich nicht, weder mit nem Meister noch mit der Berufserfahrung bekommst automatisch die fachhochsculreife. Entscheidet man sich für eine Ausbildung, hat man die Qual der Wahl, schließlich gibt es eine Vielzahl von möglichen Ausbildungsberufen. Dass man automatisch die allgemeine Hochschulreife nach einer gewissen Zeit auf der Fh. Um dann die Fachhochschulreife zu erreicht, steht jedem Interessierten mehrere Wege offen. ja hallo erst mal, unzwar habe ich eine frage. so wurde es uns gesagt. Besitzt man jedoch bereits bspw. Für eine berufliche Neuorientierung und bessere Chancen gibt es maßgeschneiderte Angebote von den Berufs-, Abend- und Fernschulen. In Bayern und Rheinland-Pfalz ist die Aufnahme nur in die erste Klassenstufe (11) der Fachoberschule möglich, jedoch kann hier alternativ die Berufsoberschule besucht und nach einem Jahr an der Fachhochschulreifeprüfung teilgenommen werden. ich habe leider mein fachabi nicht bestanden, habe aber eine ausbildung als einzelhandelskaufmann sicher. Wurde eine Berufsausbildung - egal nach welcher Zeit bzw. Darum suche ich die ganze Zeit nach einer Schule die das Fachabitur mit anbietet, damit ich das sofort zusammen machen kann. Dieses Kriterium kann durch eine mindestens zweijährig erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (nach Bundesrecht, Landesrecht, Berufsbildungsgesetz, Handwerksordnung oder Seemannsgesetz) erfüllt werden. es gibt das sogenannte "fachabi". Hier gibt es zwar auch Präsenzphasen, mit dem Telekolleg lässt sich die Fachhochschulreife aber gut berufsbegleitend nachholen. In RLP erhält man dann den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Viele fühlen sich nach dem Realschulabschluss orientierungslos. Je nach Variante sind unterschiedliche Weiterqualifizierungen möglich. Tipp: Weitere Infos zu den Kosten und unterschiedlichen Vertiefungsmöglichkeiten, findet ihr in den kostenlosen Studienbroschüren auf den Webseiten der Fernschulen. das geht in die richtung. Denn nur im Fernstudium kannst du selbst entscheiden wie lange du dich auf die Prüfung vorbereiten willst und musst nicht mit 30 andere in einer Klasse jeden Abend nach der Arbeit lernen. Wer sich bereits zu Schulzeiten auf ein Themengebiet festlegen und seine schulische Ausbildung mit dem Fachabi abschließen möchte, dem stehen zwar nicht ... erwerbt ihr den schulischen Teil automatisch nach erfolgreicher Beendigung der 11. Es gibt aber auch die Möglichkeit, nach dem Grundstudium an einer Fachhochschule an die Universität zu wechseln. Soll ich doch noch das Abitur machen oder direkt ins Berufsleben starten? December, 2020. die hat 2 jahre gedauert und wenn man in den wichtigen fächern (mathe deutsch usw) weniger als 2 5en hatte hat man auch das theoretische fachabi. Aber du kannst jetzt auf ein Fachabi aufbauen -- Fachabi macht man in einer Fachoberschule und berechtigt zum Studium bestimmter Studiengänge. Wer keinen Vollzeit-Unterricht besuchen kann, hat mit dem Telekolleg eine Alternative. within the School & Education forum part of the Off-Topics category. Ich werde im sommer meine ausbildung zum ET abschließen und wollte wissen ob ich damit direkt mein fachabi in der tasche hab... Ich habe 'nur' die mittlere reife und wohne in niedersachsen... Über schnelle antworten würde ich mich sehr freuen! In Deutschland haben Sie die Wahl, Ihr Fachabitur mit einer Ausbildung zu machen oder dieses Abitur zu machen, wenn Sie im 12. Klasse der Fachoberschule gibt es in Rheinland-Pfalz und Bayern nicht. Discussion on Nach Fachabi eine Ausbildung oder studieren? Klasse (Form A): Realschulabschluss bzw. In der Regel bieten Fernschulen entsprechende Fernlehrgänge an, mit denen auf die Nichtschülerprüfung vorbereitet wird. Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielleicht kommt für dich aufgrund einer Behinderung eine betriebliche Ausbildung nicht infrage. Gegebenenfalls sind auch Teilzeit-Schulen möglich mit entsprechend längerer Dauer bis zum Abschluss. +++Im Klartext heiss das: Mit abgeschlossener Ausbildung kannst du direkt dein Fachabitur nachholen!+++. Klasse der Fachoberschule aufgenommen und hat dann in einem Jahr Vollzeit-Unterricht mit erfolgreichem Abschluss die Fachhochschulreife erreicht. Allerdings gibt es diese Schulform nicht in allen Bundesländern oder es kann nicht in allen Bundesländern eine Fachhochschulreifeprüfung abgelegt werden. Die Fachhochschulreife kann auch mit Besuch einer Fachoberschule nachgeholt werden. Mehr dazu erfährst du unter: www.fachhochschulreife-nachholen.com/fachhochschulreife-in-einen-jahr. Unter Umständen kann die Fachhochschulreife bereits erreicht sein. Insbesondere, wenn dein Abiturdurchschnitt nicht so berauschend ist oder du trotz einer guten Abschlussnote NC-bedingt unmittelbar keinen Studienplatz bekommst, kannst du im Rahmen einer Ausbildung mehrere Wartesemester „sammeln“.. Abiturienten, die nach der Schulzeit eine Ausbildung machen, wird diese Lehrzeit auf Grundlage ihres Abiturdatums automatisch auf ihrem „Wartezeit … Hallo , Ist es besser mit Realschulabschluss eine Ausbildung anzufangen oder sollte man erst fachabi machen und dann die ausbildung , mit realschulabschluss + Ausbildung kann man fachabi in einem jahr nachholen sonst sind es 2 jahre .