Jahrhunderts die australische Küste erreichten. Aus Loyalität zu Großbritannien entsandte Australien Ende des 19./Anfang des 20. auf menschliche Einwirkung zurück. Seit 1848 gilt er als verschollen. 1911 wurde das Australian Capital Territory geschaffen, um die neue Hauptstadt Canberra aufzunehmen. Der östliche Teil der Insel erhielt 1975 die vollständige Unabhängigkeit von Australien. Kontinent ein, was zur Gründung der ersten Siedlung (Sydney) führte. Kiribati | Australien ist mit einer Fläche von rund 7,7 Millionen Quadratkilometern das sechstgrößte Land der Welt.Die Bevölkerungszahl von Australien ist im Vergleich zur Fläche gering und betrug 2019 circa 25,6 Millionen Menschen. Den größten Teil der Einwohner bilden Nachfahren von Einwanderern aus Europa, vor allem aus Großbritannien. Ab der Mitte des 19. Spanische Seefahrer erreichten im 16. und 17. Tuvalu | Im Zuge der „systematischen Kolonisierung“ nach Plänen von Edward Gibbon Wakefield wurde Land verkauft und die Erlöse darauf verwandt, freie Siedler in die Kolonie zu bringen. Jahrhunderts Truppen nach Südafrika (Zweiter Burenkrieg), sowie sowohl im Ersten wie auch im Zweiten Weltkrieg Truppen nach Europa, den Nahen Osten und nach Nordafrika. Australien und Ozeanien (Geschichte) Aus Länder-Lexikon.de Auf den Inseln Ozeaniens gab es vor über 10 000 Jahren altsteinzeitliche Jäger und Sammler, die vor ca. Mehr noch, dieser tiefgreifende Wandel verlief relativ konfliktarm und kann als großer Erfolg bezeichnet werden. [4] Mit rund 8000 Jahren wesentlich jünger ist der sogenannte Keilor-Schädel, der bereits 1940 entdeckt worden war. Marshallinseln | Somit bleiben auch heutzutage noch wichtige Fragen offen, die die Historiker zu klären versuchen. Die australische Geschichte von 1770 bis heute. Diese riesige Landmasse wird fortan von den anderen Kontinenten getrennt sein und so kann sich dort eine einzigartige Flora und Fauna entwickeln. Ab den 1950er Jahren änderte sich die Einwanderungspolitik Flüchtlinge aus Mittel- und Osteuropa kamen in den 1950er Jahren nach Australien. Von 1942 - 1943 unterliegt Darwin ständigen Bombardements der Japaner, was die Regierung dazu veranlasst, das Verhältnis zu den USA verstärkt auszubauen. Folgend werden alle historisch wichtigen Ereignisse aufgeführt und kurz erläutert. Von J. Schmilewski Der kulturelle Einfluss dieser Besucher wird in vielen Fels- und Rindenmalereien der Aborigines deutlich. Hiermit war New South Wales geboren. Bakerinsel | Bis Kriegsende 1945 dienten fast eine Million Australier in den australischen Streitkräften, hauptsächlich auf dem europäischen Festland, in Afrika und im Pazifikkrieg. Auch chinesische und indische Händler sowie indonesische Fischer besuchten vermutlich die australischen Küsten seit mehreren Jahrhunderten. Nach dem Großen Schafschererstreik (1891) entstand 1898 Waltzing Matilda, die heimliche Nationalhymne Australiens. vor 50 bis 45 Millionen Jahren Der Superkontinent Gondwana bricht auseinander. Die Wirkung des Goldes auf Australien war so groß, dass eine völlig neue Ära anbrach. Dazu gehört beispielsweise die Konstruktion des Snowy Mountains Hydroelectric Scheme, bei dem es sich um das größte Bewässerungs- und Energieerzeugungssystem in Australien handelt. Ein gefangengenommener Aborigine, Bennelong, diente dabei als Vermittler. Die Universität von Canberra geht davon aus, dass es sich dabei umdie älteste DNS eines Menschen handelt - ca. November 1975 und ernannte Malcolm Fraser zum neuen Premierminister. Kingmanriff | Als die Anzahl der Siedler anstieg, veränderte sich die Gesellschaft in den Kolonien. Anders die Kolonie Südaustralien, die 1836 gebildet wurde. 1963 wurde Westneuguinea offiziell indonesische Provinz. In den australischen Kolonien begannen die Planungen für einen Zusammenschluss der Einzelstaaten. 2004 gewann die national-liberale Koalitionsregierung von Premierminister John Howard, der als Befürworter des Irakkrieges, als Gegner von Klimaschutzmaßnahmen wie dem Kyoto-Protokoll, durch eine restriktive Einwanderungspolitik (u. a. Errichtung von Sammellagern auf Nauru) und durch forcierten Sozialabbau die Gesellschaft stark polarisierte, erneut die Parlamentswahlen. http://bit.ly/Fettt - Wie Du jede Woche 3kg reines Fett verlierst - mühelos und verzichtfrei! Das älteste Skelett in Australien wurde am Lake Mungo (New South Wales) gefunden. Bei der Besiedlung Australiens spielten deutschstämmige Personen eine nicht unerhebliche Rolle, vor allem in … um 60.000 v. Chr. Wallis und Futuna, Geschichte der Staaten von: Hinzu kommt die Tatsache, dass Metropolen wie Sydney oder Melbourne auch kulturell mit den Großstädten Europas mithalten können und zahlreiche Aktivitäte… Am Bauch allerdings habe es einen zweiten Kopf besessen. Viele von ihnen wurden Opfer von Attacken und Brandstiftungen. Nordamerika | Der so genannte Colombo-Plan ermöglichte es Asiaten, australische Schulen und Universitäten zu besuchen. Kontinent nicht verschont bleibt. April die Ostküste betrat und das Land im Namen der Krone als britische Kolonie in Besitz nahm. Daraufhin entschieden sich die Briten, auch hier möglichst schnell eine Kolonie einzurichten. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Norden Neuguineas von 1942 bis 1945 von Japan besetzt. Januar 1901 formierten sich die einst voneinander unabhängigen britischen Kolonien Australiens zum Commonwealth of Australia, zum Australischen Bund. Innerhalb der 10 Jahre von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 34.454 Deutsche nach Australien und 25.462 zogen nach Deutschland zurück. Vanuatu, Abhängige Gebiete Die Spuren entstanden vor 19.000 bis 23.000 Jahren im feuchten Lehmboden am Willandra-See. Die Gründe liegen teilweise auf der Hand: über 300 Tage Sonnenschein im Jahr, angenehme durchschnittliche Tagestemperaturen von über 20°C sowie tausende Kilometer Strand lassen Australien zumindest klimatisch wie ein Paradies auf Erden erscheinen. Die Wirkung des Goldes auf Australien war so groß, dass eine völlig neue Ära anbrach. Nachdem die USA von Großbritannien unabhängig geworden waren, suchte die britische Regierung nach neuen Möglichkeiten, Kolonien für ihre Sträflinge einzurichten. Die Geschichte des Kontinents, die Geschichte Amerikas freilich reicht viel, viel weiter zurück. Als Australien im Jahr 1949 mit dem Bau des Großprojekts Snowy-Mountains-System begann, entstanden etwa 100.000 Arbeitsplätze, die zu 70 Prozent von Arbeitern aus unterschiedlichen europäischen Ländern besetzt wurden. Heard- und McDonald-Inseln | Die Kolonie New South Wales nahm zunächst den gesamten östlichen Teil des Kontinents ein, nur das westliche Drittel blieb weiterhin als Neuholland von den Briten unbeansprucht. Kontinent abgibt. Liste der europäischen Entdecker Australiens, Expedition von Melbourne an den Golf von Carpentaria, Sezessionsversuch Westaustraliens von 1933, Aboriginal Land Rights (Northern Territory) Act 1976, Museum of Australian Democracy at Old Parliament House, Unterseite: Democracy, http://southseas.nla.gov.au/journals/banks/17700428.html, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Geschichte_Australiens&oldid=206405882, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Thomas Mitchell machte 1836 eine bedeutende Entdeckung, für die er 1837 zum Ritter geschlagen wurde. The Aboriginal people lived off the land, they hunted, fished and picked berries. Deutsche in Australien, auch Deutschstämmige in Australien, waren nach der Volkszählung im Jahr 2011 die sechstgrößte ethnische Gruppe in Australien. 70 Millionen Jahre) vom asiatischen Festland isoliert, auch im Pleniglazial (ca. „Deutsche in Australien. Die Fläche Australiens beträgt 7.682.300 Quadratkilometer, was etwa der Größe der Vereinigten Staaten von Amerika entspricht. Es gibt aber auch noch etwa eine halbe Million Aborigines, sprich Äbbo-Ridschinies. Deutsche in Australien schrieben Geschichte, prägten das Land mit, fast von Anbeginn. 1961 wurde eine Versammlung in Niederländisch-Neuguinea abgehalten und ein Parlament, der Nieuw Guinea Raad, eingeführt. Papua-Neuguinea | Und auch wenn die Geschichte Australiens im Vergleich zu der von europäischen Ländern nicht sonderlich alt ist, so ist sie dennoch äußerst interessant. Sie erkundeten 1870 eine Landroute von Perth nach Adelaide und 1874 von Geraldton die zentralen Wüstengebiete einschließlich der Großen Victoria-Wüste. – 1854 Minenarbeiter in Ballarat initiieren im November den Eureka Stockade-Aufstand, den einzigen bewaffneten Aufstand der … Dies führte in kurzer Zeit zu starken demografischen Veränderungen, aber auch zu wirtschaftlichem Aufschwung. Howlandinsel | Bremerhaven hatte als Auswandererhafen endgültig seine Bedeutung verloren. Nachdem die neu entstandenen Inseln der Torres Strait vor etwa 1000 Jahren durch melanesische Seefahrer besiedelt wurden, kam es erneut zu Interaktionen mit Bewohnern des nördlichen Australiens. Niue | Um die Zelte in Österreich oder in Deutschland abzubrechen und in Australien neu aufzubauen, sollte mindestens ein Jahr eingeplant werden. Europa | Am Lake Condah, südwestlich des Mount-Eccles-Nationalpark, wurden in den 1990er Jahren Überreste alter Steinbauten gefunden. 1986 gab Großbritannien mit dem Australia Act die letzten Kompetenzen bezüglich der australischen Verfassung ab. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen waren vergleichsweise gut. Sie kamen zu Tausenden auf den Kontinent und siedelten sich i.d.R. Außerdem zeigte sie, dass entgegen früheren Annahmen die großen Flüsse des australischen Südostens nicht in einen großen Inlandsee münden. Am 24.10.1929 (Schwarzer Donnerstag) bricht die Weltwirtschaftskrise aus, von der auch der 5. Australian Archaeology 51, 2000, 1–5. August 1851 in Victoria Gold gefunden. 1931 wurde Australien Mitglied im Commonwealth of Nations (es hieß bis 1947 British Commonwealth of Nations). Den später ins Latein übersetzten Begriff Terra australis incognita prägte Claudius Ptolemäus für das unbekannte Südland. Auf den Folgeseiten gehen wir ins Detail. Auch das australische Festland war in dieser Zeit von japanischer Invasion bedroht und es erfolgten japanische Luftangriffe auf die nordwestaustralischen Städte Darwin und Broome. Sie fanden eine boomende Wirtschaft vor, welche in den 1950er-Jahren weiter anwuchs. Antarktika | 1914 wurde der zu Deutsch-Neuguinea gehörende Nordostteil der Insel und der Bismarck-Archipel von Australien besetzt. … Sie beginnt vor ca. Der Zweck seiner Reise war das Auffinden der sogenannten Terra Australis, die nach einer in dieser Zeit gängigen Theorie als Gegengewicht zu den Landmassen im Norden der Erdkugel vorhanden sein müsse. Die alten vorläufigen Arbeitsvisa für Fachpersonal, die auf einem Punktetest basieren, wurden für Personen entwickelt, die nicht in der Lage sind, die aktuelle Pass Mark für eine der alten permanenten Arbeitsgenehmigungen zu erreichen. Das Deutschtum in Australien und Ozeanien. Im Herbst 2007 verlor die Regierung von John Howard die Parlamentswahlen und Kevin Rudd wurde Premierminister einer Labour-Regierung. Die neue Regierung verkündete eine neue Richtung in der Sozial- und Umweltpolitik, setzt auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit den pazifischen Nachbarn und entschuldigte sich erstmals offiziell bei den Aborigines für das ihnen durch weiße Australier zugefügte Unrecht, was Howard stets abgelehnt hatte. Die ältesten menschlichen Überreste in Australien sind die von Mungo Man und Mungo Lady, die beide auf etwa 40.000 Jahre datiert werden und im Mungo-Nationalpark im Bundesstaat New South Wales gefunden wurden. Mit dem Statut von Westminster von 1931 wurde den Dominions des Empire formal die Unabhängigkeit verliehen. Die Öffentlichkeit nahm damals noch nicht wahr, dass mit diesem Schiff die letzten Auswanderer über Bremerhaven Europa verließen. Australien und Ozeanien, Geschichte neuzeitlicher Staaten Ozeaniens, Entstehung von neuen Kolonien in Australien. : Ray Tobler1, Adam Rohrlach, Julien Soubrier, Pere Bover, Bastien Llamas, Jonathan Tuke, Nigel Bean, Ali Abdullah-Highfold, Shane Agius, Amy O’Donoghue, Isabel O’Loughlin, Peter Sutton, Fran Zilio, Keryn Walshe, Alan N. Williams, Chris S. M. Turney, Matthew Williams, Stephen M. Richards, Robert J. Mitchell, Emma Kowal, John R. Stephen, Lesley Williams, Wolfgang Haak, Alan Cooper: Jim Allen, Jack Golson, Rhys Jones (Hrsg. Der Goldrausch prägte die weitere Geschichte Australiens. Osterinsel | November 1999 stimmten in einem Referendum 55 Prozent der Wähler[8] gegen die Schaffung einer Republik. Dies wurde 1951 mit dem ANZUS-Abkommen formalisiert. Zunächst fiel es der Kolonie schwer, sich selbst zu versorgen, weswegen Handel mit den ansässigen Aborigines wie Darug und Eora betrieben wurde. Zur selben Zeit nahm die Zahl der Konflikte zwischen Siedlern und Aborigines zu; und es kam zu einer Welle von Massakern. 1292 segelte Marco Polo von China wieder zurück nach Venedig und berichtete über ein Land, das voll mit Gold und Muscheln war und südlich von Java gelegen sei. Zunächst prägten vor allem die aus Europa stammenden Displaced Persons die Einwanderung. Immer neue Goldfelder werden entdeckt. Die aus dem Ersten Weltkrieg heimgekehrten Soldaten bauten in einem Arbeitsbeschaffungsprogramm die Great Ocean Road. 1967 stimmen 90,7% des Volks dafür, dass alle Gesetze abgeschafft werden, die eine Diskriminierung der Ureinwohner implizieren. Doch das Land liefert seine Migranten einem willkürlich und menschenunwürdig arbeitenden Beamtenapparat aus. 60.000 Jahre alt. Geschichte der Einwanderung Ab etwa 1820 kamen die ersten britischen Siedler ins Land.Doch erst als 1851 in New South Wales und in Victoria Gold entdeckt wurde, verstärkte sich die Zuwanderung innerhalb weniger Jahre. Die Niederlage des Australian and New Zealand Army Corps (ANZAC) im ersten Militäreinsatz des Landes in der Schlacht von Gallipoli 1915 gilt vielen Australiern als Geburt der Nation. 1788 wurde die erste Sträflingskolonie in New South Wales angelegt. Als sich die australischen Kolonien 1901 zum Commonwealth of Australia zusammenschlossen, lebten deutsche Einwanderer in allen Städten der Ostküste, im Süden und in Perth. Im Dezember 2005 kam es bei den Cronulla Riots in einem Vorort Sydneys zu rassistisch motivierten Krawallen zwischen weißen und libanesischstämmigen Australiern. April des Jahres 1770 erreichte Kapitän James Cook die Ostküste Australiens[6] und nahm das Land als New South Wales für die britische Krone in Besitz. Die Geschichte Australiens als Einwanderungsland ist alt: Sie begann vermutlich vor mehr als 40.000 Jahren mit den Aborigines, die von Neuguinea aus den Fünften Kontinent besiedelten. 1824 entstand eine neue Strafkolonie in der Mündung des Brisbane River. Kontinent förmlich dazu an, das Sträflingsproblem in den Griff zu bekommen. Australien-Fans, die für eine Zeit, oder für immer nach Australien auszuwandern möchten, haben, ... schriftliche Erklärung zur Geschichte Ihrer Beziehung (egal ob verheiratet oder nicht) ... Hilfe zur Einwanderung. 1951 unterschreiben Australien, die USA und Neuseeland das ANZUS-Abkommen, das im Falle eines Angriffs den militärischen Beistand aller drei Länder fordert. Palmyra | Nördliche Marianen | Nachdem jedoch auch freie Siedler verstärkt zu den fruchtbaren Weidegründen des Nordens drängten, gab die Kolonie das Land 1842 auch zur Besiedlung frei. Es folgten viele weitere Flotten, die zigtausend verurteilte Sträflinge nach Down Under transportierten. Die Geschichte Australiens Als erster europäischer Entdecker landet der Portugiese Godinho de Eredia 1601 an der nordaustralischen Küste. Die Abgeschiedenheit dieser Lage sollte die Sicherheit der Kolonie erhöhen. Der erste Engländer, William Dampier, entdeckte 1688 die Westküste des Landes, allerdin… 1973 wurde dieses Gesetz durch ein nicht-diskriminierendes (Racial Discrimination Act 1973) ersetzt. Allerdings wächst die Bevölkerung Australiens seit Jahren kontinuierlich: 2018 belief sich das Wachstum auf rund 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Am 28. Insgesamt wurden etwa 162.000 Sträflinge nach Australien gebracht. Edward Hammond Hargraves, der gerade von den kalifornischen Goldfeldern zurückgekehrt war, löste den großen Goldrausch aus. 5000 Jahren von Bodenbauern und der Walzenbeilkultur abgelöst wurden. John McDouall Stuart gelang es nach mehreren Anläufen Australien von Adelaide nach Darwin und wieder zurück zu durchqueren.